Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Berlin – Kreuzberg | in Teilzeit mit 31 Wochenstunden im Schulsekretär*innenmodell | Erschienen: 11.05.2022

Wir sind Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH, kurz „Juwo“, ein anerkannter freier Träger aus Berlin mit über 5o pädagogischen Projekten und Einsatzbereichen. Wir sind Profis, zugleich bunt und wenn nötig kritisch und couragiert, wenn es um die Entwicklung und die Rechte von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien geht.

Ab 15.08.2022 suchen wir ein*e Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (m/w/d) für die Schulsozialarbeit und Teamleitung im Ganztag des Leibniz-Gymnasiums in Berlin - Kreuzberg (im Bergmannstraßen-Kiez) in Teilzeit mit 31 Wochenstunden (30 Std. SSA sowie 1 Std. Teamleitung im Sekretär*innenmodell).

Das Gymnasium ist als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet und hat das Berufswahlsiegel erhalten. Im Rahmen des offenen Ganztagsbetriebes bieten wir Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Schüler*innen, Lehrkräfte und Eltern an. In den Räumlichkeiten finden aktivierende und fördernde Angebote statt. Wir stehen den Schüler*innen als verlässliche Ansprechpartner*innen in allen Fragen zur Verfügung.
Insbesondere fördern wir die Durchführung und Gestaltung von Klassenräten, Methoden der konstruktiven Konfliktlösung, Mobbingpävention und –intervention, Entspannungsangebote sowie Suchtprophylaxe. Daneben bieten wir in der „Lernoase“ und mit dem „Lerncoaching“ Maßnahmen zum Abbau von Benachteiligungen im schulischen Bereich.


Aufgaben
  • als teamleitende Sozialarbeiter*in (w/m/d) planen und organisieren Sie die Aktivitäten gemeinsam mit Team und Schulleitung (1 Std./Woche)
  • Sie übernehmen die Außenvertretung des Bereichs und kontrollieren die Abrechnungen
  • Sie begleiten die „Lernoase“ an der Schule, Klassenräte, „Juleicas“, „Drugbusters“ sowie die Schüler*innenvertretung im Rahmen der Demokratiepädagogik
  • Sie entwickeln und gestalten Freizeit-, Pausen- und AG-Angebote und bieten Trainings im Bereich ‚Soziales Lernen‘ und ‚Anti-Mobbing‘ an
  • Sie unterstützen bei der Bewältigung schulischer Anforderungen und bieten Lerncoachings für Schüler*innen an

Profil
  • eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (Dipl., B.A. oder M.A.) bzw. eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder ein als vergleichbar anerkannter Abschluss als pädagogische Fachkraft ist Voraussetzung, wie z.B. Kindheitspädagog*in, Heilpädagog*in, Rehabilitationspädagog*in oder Erziehungswissenschaftler*in
  • mit Menschen kommen Sie leicht in Kontakt und tragen zu kooperativen Arbeitszusammenhängen bei, besonders mit Lehrer*innen, Eltern und Schulvertreter*innen
  • In Ihrer Haltung und Arbeitsweise spiegeln sich interkulturelle Kompetenz, Wertschätzung und Offenheit gegenüber Jugendlichen und jungen Heranwachsenden
  • dem Lernort Schule stehen Sie aufgeschlossen gegenüber
  • Sie arbeiten strukturiert, selbständig und haben ein sicheres Auftreten
  • Sie stehen vorwiegend im Nachmittagsbereich zur Verfügung, i.d.R. liegen die Arbeitszeiten zwischen 8 und 16:30 Uhr

Wir bieten
  • Vergütung: Ihre monatliche Vergütung richtet sich nach unserem hausinternen Gehaltssystem, das sich an der Entgelttabelle TVL/SuE des Landes Berlin orientiert
  • Arbeitszeiten: Flexibel im Rahmen des Schulzeitfensters von 8-16 Uhr
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
  • Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • Entwicklung: Weiterbildungen und Qualifikationen werden bei uns gefördert, zudem können Sie regelmäßig Supervision in Anspruch nehmen
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor